Hengststation Völz 2018

band nach Begleichung aller Kosten zugesandt. Die entsprechenden Deckscheine sind zu Beginn der Decksaison beim Hengsthalter einzureichen. Die Bedeckung kann ohne Deckschein nicht an den Verband gemeldet werden. Für nach dem 1. August eingereichte Deckscheine wird eine Be- arbeitungsgebühr erhoben. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Hengste, ins- besondere die Junghengste, die im ersten Deck- einsatz stehen, erst nach abgeschlossener und bestandener HLP ins HB I eingetragen werden und danach erst eine vollständige Registrierung der Fohlen stattfinden kann. Sollte ein Hengst den Eintrag ins HB I nicht schaf- fen, können von den Verbänden nur Geburtsbe- scheinigungen ausgestellt werden. Rabattvereinbarungen bei mehreren oder be- sonderen Stuten (S-erfolge, gekörte Söhne…) sind nach individueller Absprache möglich. Unser Team steht Ihnen bei jeglichen Fragen gerne beratend zur Seite und unterstützt Sie, wo immer es möglich ist. Gerichtsstand: Uelzen Samenbestellung auch online: www.hengststation-voelz.de

RkJQdWJsaXNoZXIy NjIzOTg=